Programmhefttext

Leaving the 21st century – Sozialistische Schauspieler waren schwerer von der Idee eines Regisseurs zu überzeugen (Ist jetzt aber nicht mehr so!)
Boycotts are now much easier!

Wir kommen um zu boykottieren!
Ein Boykott ist ein organisiertes wirtschaftliches, soziales oder politisches Zwangs- oder Druckmittel, durch das eine Person, eine Personengruppe, ein Unternehmen oder ein Staat vom regelmäßigen Geschäftsverkehr ausgeschlossen wird! Heute steht der Boykott allgemein für eine Verrufserklärung oder Ächtung durch Ausdruck einer kollektiven Verweigerungshaltung!
Der wirtschaftliche Boykott dient insbesondere der Ausschaltung von Konkurrenz; der soziale Boykott als Druckmittel von Interessensgruppen (etwa im Arbeitskampf); der politische Boykott ist ein staatliches Sanktionsmittel gegenüber anderen Staaten!
Der Begriff Boykott geht auf Charles Cunningham Boycott zurück, einen in Irland lebenden englischen Grundstücksverwalter, der infolge einer durch den irischen Nationalistenführer Charles Stewart Parnell und die irische Landliga 1880 organisierten Aktion während des Land Wars unterlag und keine Pächter mehr fand! Parnell rief seine Landsleute zum gewaltlosen Widerstand auf, das heißt Charles Cunningham Boycott wurde „boykottiert“! Dieser erste erfolgreiche Boykott gab allen anderen den Namen!


0 Antworten auf „Programmhefttext“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


vier + neun =